News

Kärcher-Dampfreiniger beseitigen bis zu 99,999 % der Coronaviren

Kärcher hat in einem unabhängigen Labor seine Dampfreiniger auf ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Viren testen lassen. Das Ergebnis: Bei richtiger Anwendung beseitigen die Geräte von Hartflächen bis zu 99,999 % der behüllten Viren*, wie Corona- oder Influenzaviren, und 99,99 % der haushaltsüblichen Bakterien**. Da zurzeit Desinfektionsmittel vor allem der ambulanten und stationären Patientenversorgung...
Mehr lesen

Food-Waste-Tagebuch – „Clever kochen ohne Reste“

Lebensmittel ungenutzt zu entsorgen, belastet die Umwelt und fördert den Klimawandel. Wer Lebensmittelverschwendung vermeidet, lebt dagegen deutlich klimafreundlicher. Die Verbraucher Initiative rät, das eigene Wegwerfverhalten mit einem Food-Waste-Tagebuch zu erfassen. Es zeigt Ansatzpunkte für Veränderungen und hilft, eine persönliche Anti-Wegwerfstrategie zu entwickeln. Kein Lebensmittel ist so klimaschädlich wie eines, das ungenutzt weggeworfen wird. Produktion, Transport, Vermarktung,...
Mehr lesen

Beim Waschen Energie und Geld sparen und so die Umwelt schonen

Ökologie, Ökonomie und Soziales sind die drei Säulen der Nachhaltigkeit. Am Beispiel von Haushaltstätigkeiten wie dem Wäschewaschen lässt sich gut nachvollziehen, dass diese drei Säulen miteinander verbunden sind: Es geht darum, Energie und Waschmittel sparsam einzusetzen. So wird die Umwelt geschont und gleichzeitig werden die Haushaltskosten gesenkt. Viel Energie und Geld lässt sich sparen, wenn die...
Mehr lesen

Einfache und gründlichen Reinigung von Küchenmaschinen

In fast jeder Küche sind sie anzutreffen: Geräte, die beim Zubereiten leckerer Speisen viele Arbeitsgänge übernehmen können. Rühren, kneten, mixen und pürieren sowie zerkleinern, schnitzeln oder hacken – alles lässt sich ohne viel Aufwand und in kurzer Zeit professionell erledigen. Das gilt meist auch für die anschließende Reinigung, wenn hierbei ein paar wichtige Arbeitsschritte eingehalten...
Mehr lesen

Zwei Drittel der Deutschen hat Verständnis für Schwarzarbeit

90 Prozent der deutschen Haushalte mit einer Reinigungskraft lassen ihre Wohnung schwarz putzen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen, repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL Aktuell. Zwei Drittel der Bundesbürger (65 %) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftig, z.B. Reinigungshilfen, Gärtner oder Handwerker. Dies gilt insbesondere für die unter 45-Jährigen (30- bis...
Mehr lesen

Alles sauber? Auch Mülleimer und Türmatte reinigen

Auch Türmatten, das Schuhregal, der Duschvorhang, die Mülleimer oder die Lampenschirme sollten regelmäßig gesäubert werden. Es lohnt es sich, diesen Schmutz zu beseitigen, damit Bakterien, Schimmelpilze und Hausstaubmilben möglichst wenig Nahrung finden.Zusätzlich ist es wichtig, regelmäßig zu lüften, damit überschüssige Luftfeuchtigkeit ins Freie entweichen kann. Hereinspaziert – eine saubere Türmatte heißt herzlich willkommen Im Flur soll...
Mehr lesen

Essig – die Allzweckwaffe beim Putzen

Gegen Kalk scheint Essig ein Wundermittel zu sein. In Bad und Küche erscheinen die Armaturen in ihrem Glanz und mit Essig wird ein chemischer Allzweckreiniger ersetzt. Schon unsere Grossmütter wussten sich beim Herstellen von Putzmitteln zu helfen. Sie wussten, wie sie mit wenig Natron den Backofen zum Glänzen bringen. In erster Linie bringen selbst angerührte Reinigungsmittel mehrere...
Mehr lesen

Frühlingsfrisch und umweltschonend waschen

Ob Gardinen, Wolldecken oder Sofakissenbezüge, das Waschen von Heimtextilien gehört zum Frühjahrsputz dazu. Wer umweltverträgliche Waschmittel bevorzugt, kann dazu beitragen, Gewässer und Böden zu entlasten. Die Verbraucher Initiative empfiehlt, sich bei der Auswahl an anerkannten Umweltsiegeln zu orientieren. Der Blaue Engel, das Ecocert-Siegel und das Zeichen Nature Care Products Standard (NCP) kennzeichnen umweltschonende Waschmittel, die ohne...
Mehr lesen

Fünf Tipps zum nachhaltigeren Waschen

Umweltverträglichere Waschmittel mit anerkannten Umweltsiegeln zu verwenden, ist ein wichtiger Schritt, wenn es um nachhaltigeres Waschen geht. Doch Verbraucher können noch einiges mehr tun. Anlässlich des Aktionstages Nachhaltiges (Ab)Waschen am 10. Mai hat Verbraucher Initiative folgende Anregungen zusammengestellt.
  • Wählen Sie Waschmittel, die als Baukastensysteme angeboten werden. Sie sind aus ökologischer Sicht besonders empfehlenswert. Ebenfalls eine...
Mehr lesen

80 Kilogramm Lebensmittel wandern jährlich in den Müll

Rund 80 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf wandern in Deutschland jährlich in den Müll. Ein großer Teil davon, etwa 53 Kilogramm, sind vermeidbar. Die Verbraucher Initiative regt an, sich das eigene Wegwerfverhalten mit einem Food-Waste-Tagebuch bewusst zu machen. Es zeigt an, wie viele und welche Lebensmittel in der Tonne landen und warum. Die Ergebnisse bilden die...
Mehr lesen