News, Tricks & Tipps

Tipps gegen Verschwendung von Lebensmitteln

Mahlzeiten zu planen, gezielt einzukaufen und Reste konsequent zu verwerten, spart Geld und Rohstoffe. Passende Rezeptideen bietet die Verbraucher Inititative in dem Themenheft "Clever kochen ohne Reste". Es enthält außerdem ein Food-Waste-Tagebuch, um zu prüfen, welche und wie viele Lebensmittel in der Tonne landen und warum. Wenn es darum geht, etwas gegen Lebensmittelverschwendung zu tun, ist...
Mehr lesen

Richtig entsorgen mit dem Abfall ABC

Derzeit halten sich mehr Menschen länger als sonst zuhause auf. Damit fällt dort auch mehr Abfall an. Wertvolle Hinweise zum richtigen Umgang mit dem Müll liefert ein kompaktes, leicht verständliches Nachschlagewerk für jeden Haushalt, das die Verbraucher Initiative unlängst veröffentlichte. Die überwältigende Mehrheit der Menschen in Deutschland -und der Schweiz- hält Mülltrennung für eine gute Sache....
Mehr lesen

Kärcher-Dampfreiniger beseitigen bis zu 99,999 % der Coronaviren

Kärcher hat in einem unabhängigen Labor seine Dampfreiniger auf ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Viren testen lassen. Das Ergebnis: Bei richtiger Anwendung beseitigen die Geräte von Hartflächen bis zu 99,999 % der behüllten Viren*, wie Corona- oder Influenzaviren, und 99,99 % der haushaltsüblichen Bakterien**. Da zurzeit Desinfektionsmittel vor allem der ambulanten und stationären Patientenversorgung...
Mehr lesen

Food-Waste-Tagebuch – „Clever kochen ohne Reste“

Lebensmittel ungenutzt zu entsorgen, belastet die Umwelt und fördert den Klimawandel. Wer Lebensmittelverschwendung vermeidet, lebt dagegen deutlich klimafreundlicher. Die Verbraucher Initiative rät, das eigene Wegwerfverhalten mit einem Food-Waste-Tagebuch zu erfassen. Es zeigt Ansatzpunkte für Veränderungen und hilft, eine persönliche Anti-Wegwerfstrategie zu entwickeln. Kein Lebensmittel ist so klimaschädlich wie eines, das ungenutzt weggeworfen wird. Produktion, Transport, Vermarktung,...
Mehr lesen

Beim Waschen Energie und Geld sparen und so die Umwelt schonen

Ökologie, Ökonomie und Soziales sind die drei Säulen der Nachhaltigkeit. Am Beispiel von Haushaltstätigkeiten wie dem Wäschewaschen lässt sich gut nachvollziehen, dass diese drei Säulen miteinander verbunden sind: Es geht darum, Energie und Waschmittel sparsam einzusetzen. So wird die Umwelt geschont und gleichzeitig werden die Haushaltskosten gesenkt. Viel Energie und Geld lässt sich sparen, wenn die...
Mehr lesen

Zwei Drittel der Deutschen hat Verständnis für Schwarzarbeit

90 Prozent der deutschen Haushalte mit einer Reinigungskraft lassen ihre Wohnung schwarz putzen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen, repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL Aktuell. Zwei Drittel der Bundesbürger (65 %) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftig, z.B. Reinigungshilfen, Gärtner oder Handwerker. Dies gilt insbesondere für die unter 45-Jährigen (30- bis...
Mehr lesen

Fünf Tipps zum nachhaltigeren Waschen

Umweltverträglichere Waschmittel mit anerkannten Umweltsiegeln zu verwenden, ist ein wichtiger Schritt, wenn es um nachhaltigeres Waschen geht. Doch Verbraucher können noch einiges mehr tun. Anlässlich des Aktionstages Nachhaltiges (Ab)Waschen am 10. Mai hat Verbraucher Initiative folgende Anregungen zusammengestellt.
  • Wählen Sie Waschmittel, die als Baukastensysteme angeboten werden. Sie sind aus ökologischer Sicht besonders empfehlenswert. Ebenfalls eine...
Mehr lesen

80 Kilogramm Lebensmittel wandern jährlich in den Müll

Rund 80 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf wandern in Deutschland jährlich in den Müll. Ein großer Teil davon, etwa 53 Kilogramm, sind vermeidbar. Die Verbraucher Initiative regt an, sich das eigene Wegwerfverhalten mit einem Food-Waste-Tagebuch bewusst zu machen. Es zeigt an, wie viele und welche Lebensmittel in der Tonne landen und warum. Die Ergebnisse bilden die...
Mehr lesen

Wie man mit 12 Putztipps ein blitzblankes Ergebnis erziehlt

Leider macht sich das bisschen Haushalt nicht von allein! Doch wer sich an einige Tipps hält und mit System reinigt, wird mit dem Wohnungs- oder Frühjahrsputz nicht nur schneller fertig, sondern erzielt auch ein blitzblankes Ergebnis.
  1. Grundausstattung: Putzmittel & Utensilien
Vier Reiniger reichen für die Reinigung eines privaten Haushalts vollkommen aus. Zum Beispiel ein saurer...
Mehr lesen

Beim Putzen auf die Umwelt achten

Rund 480.000 Tonnen Reinigungs- und Pflegemittel kaufen Verbraucher nach Angaben des Umweltbundesamtes in Deutschland pro Jahr. Was sie ganz selbstverständlich in den Abfluss spülen, kann die Gewässer erheblich belasten. Die Verbraucher Initiative rät daher, bei Reinigungsmitteln auf umweltschonendere Basisprodukte zu setzen und sie sparsam zu verwenden. Teure Spezialprodukte sind meistens überflüssig. Geschirrspülmittel, Scheuermilch, Allzweck- und Zitronenreiniger...
Mehr lesen